»Mit meinem Buch hat sich ein lang gehegter Kindheitstraum erfüllt. Meine Danksagung gilt in der erster Linie Pamela Obermaier, die es mir mit viel Einfühlungsvermögen ermöglicht hat, aus meinen vielen durcheinandergeratenen alten Gedanken, Erinnerungen und unterschiedlichen Tagebucheintragungen ein lesbares Buch zu zaubern.«